Das Magazin für Gastlichkeit, Design und Kultur

Begeistert! SALON N°20

Begeistert! SALON N°20

Brunello Cucinelli liebt Pasta. Warum isst er so wenig davon? Weil er weiß, dass ein Mann im Anzug einfach besser aussieht, wenn er sein Jackett schließen kann. Als ich den Textilunternehmer vor ein paar Jahren an seinem Firmensitz im umbrischen Dorf Solomeo traf, zeigte er auf einige Hektar Land unten im Tal. Dort plante er sein „Project of Beauty“, sein persönliches Utopia, die ideale Landschaft. Er wollte alte Industrieruinen abbrechen und durch öffentliche Parks und Fußballplätze ersetzen. Er wollte einen Weinberg anlegen und Olivenöl produzieren. Cucinelli wäre nicht Cucinelli, wenn er das alles nicht mittlerweile umgesetzt hätte. Warum? Da zitiert er den Philosophen Hadrian: „Ich fühle mich verantwortlich für die Schönheit der Welt.“ – Und in dieser Hinsicht ist er Überzeugungstäter. Auch mit 65 Jahren noch voller Neugier, echtem Interesse und Tatendrang.

Zu dieser Sorte Mensch zählen auch Suzanne und Lennart Lajboschitz, die in Dänemark nicht nur ein wunderschönes Badehotel besitzen, sondern in Kopenhagen für eine neue Art des menschlichen Miteinanders sorgen. Eine Sache mit Leidenschaft verfolgen, mit dem Herzen dabei sein zu dürfen, ist immer ein großes Geschenk. Sie können sich sicher sein, dass wir auch diese Ausgabe wieder mit viel Enthusiasmus für Sie produziert haben, gefüllt mit schönen Bildern (mein Favorit: Der Apfel von Tessa Traeger), schönen Menschen (ungeschlagen: Paul Newman) und schönen Gedanken. Was wir damit auslösen wollen? Freude, Überraschung und Begeisterung! Der Autor André Stern nennt Begeisterung in unserem Interview einen „Ozean voller Potenziale“. Stechen Sie mit uns in See!

Viel Freude mit SALON!

Anne Petersen